Halbschrank, Nußbaum, um 1820

Der Halbschrank

Im Biedermeier eine Form der Kommode ist der Halbschrank.
Er entstand zur Aufbewahrung sperriger Gegennstände, die in Kommoden keinen Platz fanden.
Meist eine obere Schublade und darunter zwei Türen.
Aber es wurden auch Halbschränke nur mit Türen gefertigt.





Verkauft
Halbschrank
Nußbaum furniert, Biedermeier, um 1820
mit Halbsäulen und Messingkapitellen
schwarze Marmorplatte
Schüssel und Schloß original
77 cm breit x 40 cm tief  x 86 cm hoch
Preis auf Anfrage












Keine Kommentare: